Herbst Tipp Kurkuma Paste

Es ist doch auch wieder herrlich zu sagen:  «Willkommen schöner Herbst».

Denn für schöne ausgedehnte Spaziergänge ist es doch das beste Wetter. 

 

Eine der unangenehmen Seiten des Herbstes ist die erhöhte Infektanfälligkeit. Ja, nicht nur wir Menschen, sondern auch unsere Hunde sollten in dieser Zeit ihr Immunsystem gestärkt bekommen.

Hier ein kleiner Tipp >>>

Nebst viel Bewegung an der frischen Luft gebe ich meinen Hunden kurweise und als vorbeugende Massnahme eine Kurkuma-Paste.
Die kannst du einfach wie folgt herstellen:

 

1/2 Tasse Bio-Kurkuma (125 ml)

1 – 2 Tassen Wasser (250 bis 500 ml)

2 – 3 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

1/4 Tasse BIO Kokosöl (70 ml)

 

Kurkuma und 1 Tasse Wasser in einen Topf geben und bei niedriger Temperatur in 7 – 10 Minuten zu einer Paste rühren (nicht kochen). Eventuell muss man noch etwas Wasser zufügen. Abkühlen lassen, Pfeffer und Öl zugeben und sehr gut verrühren. Dann im Glas mit Deckel im Kühlschrank aufbewahren, hält ca. 2-3 Wochen.

 

Kleine Hunde ¼ TL pro Tag, mittlere ½ TL pro Tag, grosse Hunde 1 TL pro Tag, am besten einschleichen. (Einschleichen heisst mit etwas weniger beginnen und jeden Tag etwas mehr bis eben die volle Dosis erreicht ist) Ich gebe es jeweils 2-3 Wochen und pausiere dann wieder für ca. 4 Wochen.

Viel Spass!

 

Gerne sind wir für dich da, wenn du Ideen, Anregungen und auch konstruktive Kritik hast. Lass uns wissen, was dich bewegt.

 

Dein Pfotenpark Team

Christine, Sabine und Brian mit den Wuffis

Kommentar schreiben

Kommentare: 0