Parkregeln

Die Nutzung der Off-Leine-Freizeitanlage Pfotenpark.ch erfolgt auf eigene Gefahr.

Pfotenpark-Nutzer und Hundebesitzer übernehmen alle Risiken und Haftungen im Zusammenhang mit ihrer Anwesenheit im Park. Hundehalter sind

finanziell und rechtlich verantwortlich für Schäden und Verletzungen, die durch ihre Tiere herbeigeführt werden.

 

Wir vertrauen unseren Hundebesitzern diese Regeln zu befolgen und zu erkennen, wenn Massnahmen ergriffen werden müssen um die

Sicherheit und Ordnung im Park dauerhaft zu gewährleisten. Die Regeln müssen daher aus Eigeninitiative umgesetzt und durchgesetzt werden.

 

1. Hunde müssen gemeldet (gechipt) und geimpft sein.

2. Überwachende Erwachsene übernehmen alle Risiken und Verantwortlichkeiten auch für Kinder, die unter Ihrer Aufsicht den Park mitbenutzen.

3. Hunde die Aggression gegenüber Menschen oder anderen Hunden zeigen, müssen aus dem Park entfernt werden.

4. Keine Glasbehälter im Park!

5. Bitte entferne mitgebrachtes Plastik und jeglichen Abfall, wie Zigarettenkippen, Hundekot etc.

5. Bitte bring Wasser für dich und deinen Hund mit.

7. Beim Eintreten eines Neuankömmlings sind alle Hunde erstmal an die Leine zu nehmen und zur Ruhe gebracht werden. Danach kann man langsam die Hunde wieder frei lassen.

8. Die Sonnenschirme darf jeder nutzen und öffnen nach belieben, aber bitte unbedingt auch wieder schliessen beim Verlassen des Parks.

9. Die oder der Letzte, die den Park verlassen, unbedingt den Park abschliessen und beim Zahlenschloss die Nummer drehen, so dass unbefugte das Gelände nicht betreten können.